Weinsensorik – Professionelle Degustation von Weinen aus der Schweiz

Wollten Sie schon immer wissen, wie man einen Wein beschreibt? Was heisst, der Wein ist trocken? Habe ich einen trockenen Wein gerne?

Dies und viele andere Fragen um das Thema Wein werden an diesem  Kurs beantwortet. Peter Märki ist Agronom, diplomierter Weinsensoriker und Winzer. Die Sensorik beschäftigt sich mit der Bewertung von Lebensmitteln mit allen Sinnesorganen. Die Weine werden mittels Auge, Nase und Gaumen geprüft, degustiert und bewertet. Nach einer Einführung in die Degustationstechnik gibt es verschiedene praktische Übungen zur Bestimmung der individuellen Geschmacksschwellen (Süsse, Säure, etc. ) sowie der unterschiedlichen Arten von Weiss- und Rotweinen.

Leitung: Peter Märki, Weinsensoriker, Winzer

Kurs 1: Samstag, 12. Dezember 2020, 11 – 13 Uhr
Kurs 2: Dienstag, 12. Januar 2021, 18.30 – 20.30 Uhr
Kurs 3: Donnerstag, 21. Januar 2021, 18.30 – 20.30 Uhr

Kosten: CHF 50.- (inkl. Weine) Tz maximal 12 Personen

    • Bitte beachten Sie die Altersbeschränkung ab 18 Jahren.